Verwaltungsgemeinschaft
Saale Rennsteig

Gemeinde Birkenhügel

Gemeinde Blankenberg

Gemeinde Blankenstein

Gemeinde
Harra

Gemeinde Neundorf

Gemeinde Pottiga

Gemeinde Schlegel

   

Home

Verwaltung

Einwohnermeldeamt

Amtsblatt

Formularservice

Satzungen

Anfahrt

Aktuelles

Einrichtungen

Fremdenverkehr

Unterkünfte

Gaststätten & Cafe's

Gewerbe

Vereine

Ausflugstipp's

Gästebuch

Links

Video

Impressum

Gemeinde Neundorf

Ortsansicht von Neundorf

Neundorf wurde im Jahre 1500 erstmals als "Nawndorf" urkundlich erwähnt und zählt heute ca. 627 Einwohner. Durch Neundorf führte die damalige Heeresstraße von Napoleon und die alte Handelsstraße zwischen Nürnberg und Leipzig.

Der Ort grenzt an die Gemarkungen Schlegel, Lobenstein, Titschendorf, Wurzbach und Helmsgrün. Seine Größe beträgt ca. 1180 ha. Neundorf liegt an die Nordwand des Frankenwaldes im Thüringer Schiefergebirge und wurde zweizeilig in südwestlicher Richtung ausgebaut.

 

Der Ort erstreckt sich auf eine Länge von ca. 1 km. Die höchste Erhebung liegt bei 630 - 682 m über NN, der Höhenunterschied beträgt 60 m. Hierzu gehört auch der Sieglitz mit 733 m, derDorfteich

 drittgrößten Erhebung in Ostthüringen, der ein beliebtes Ausflugsziel ist.

In der Umgebung des Dorfes wurde einst Gold gewaschen, zu erkennen symbolisch auf dem Wappen.

 

 

Die Gemeinde verfügt über einen Saal mit ca. 150 Plätzen, der für Veranstaltungen und Feiern auch von ortsansässigen Vereinen genutzt werden kann.

 

Bürgermeister der Gemeinde ist Manfred Jahn.

 

Sehenswürdigkeiten:

- Sieglitzberg

- Rennsteiganbindung

- Info-Kurzzeitparkplatz "Herrnwegsäcker

- Wanderparkplatz

- ehem. Schulhaus

- Schießplatz des Schützenvereines

 

 

Die Chronik der Gemeinde ist ab sofort für 25,00 €/Stück im Harteinband beim

Bürgermeister Manfred Jahn oder im Fremdenverkehrsamt der VG Saale-Rennsteig

erhältlich.

     
     
     
     
     
     
     

 

   
Nach oben