Verwaltungsgemeinschaft
Saale Rennsteig

Gemeinde Birkenhügel

Gemeinde Blankenberg

Gemeinde Blankenstein

Gemeinde
Harra

Gemeinde Neundorf

Gemeinde Pottiga

Gemeinde Schlegel

   

Home

Verwaltung

Einwohnermeldeamt

Amtsblatt

Formularservice

Satzungen

Anfahrt

Aktuelles

Einrichtungen

Fremdenverkehr

Unterkünfte

Gaststätten & Cafe's

Gewerbe

Vereine

Ausflugstipp's

Gästebuch

Links

Video

Impressum

Gemeinde Blankenberg

Ortsansicht von Blankenberg.Blankenberg ist eine auf einem Bergsattel über der Saale gelegene Gemeinde mit ca. 1200 Einwohnern.

Der Ort und seine Burg wurden als "Veste Blankenberg" 1192 und 1232 erstmals urkundlich erwähnt und hatten im Gefolge verschiedene Besitzer (u. a. die Grafen von Schwarzburg. von Meißen und die böhmische Krone).

 

Bis 1945 bildeten die Burg und das dazugehörige Rittergut ein geschlossenes Areal. Das "Alte Schloss", wie die Burg im Volksmund hieß, wurde dann 1948 von den russischen Besetzern ohne jede Notwendigkeit in die Luft gesprengt und die Anlagen des Rittergutes zum Teil geschleift.

 

Die Gemeinde Blankenberg ist jetzt dabei mit Hilfe von interessierten Bürgern und dem Landesamt für Archäologische Denkmalpflege die Reste der uralten Burganlage wieder sichtbar zu machen, zu sanieren und als Schlosspark der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Eine Ausstellung im Kreuzgewölbekeller berichtet davon.

Blankenberg als Grenzort zu Bayern liegt zwischen 420 und 570 m über NN.

Seit dem 18. Jahrhundert wurde der Ort geprägt durch die Papierindustrie. Davon zeugt noch die zweitälteste Papiermaschine Deutschlands, die 1903 auf der Pariser Weltausstellung als "Technisches Wunderwerk" bezeichnet wurde und 1906 in Betrieb ging (heute Industriedenkmal in der ehemaligen  Papierfabrik an der Saale).

 

Im Ortsteil Arlas stand bis Mitte des 19. Jahrhundert eine bekannte Wallfahrtskirche, die dann 1862 durch den Neubau der "Gnadenkirche" in der Ortsmitte Blankenbergs mit eigener Pfarrei ersetzt wurde.

 

Auf den zahlreichen Wanderwegen um Blankenberg (Saale-Orla-Weg,

Blauer Kammweg, Saale-Radweg und Rennsteig) gibt es reizvolle Aussichten.

Am bekanntesten sind das Naturdenkmal "Bastei", die Schlossruine, der "Zigeunerhügel", der "Hochzeitskorb" und der "Galgenbühl".

 

Bürgermeister der Gemeinde ist Berndt Witzel.

 

Sehenswürdigkeiten:

 

- Schlossruine mit Schlosspark

- Wildgehege

- verschieden Aussichtspunkte

 

 

Traditionelle Veranstaltungen:

-13.09. Tag des Denkmals - Schlossruine Blankenberg

 

 

 

Schlossruine in Blankenberg

 

 

Nachnutzungskonzept für die ehemalige Schule in Blankenberg

 

 

   
Nach oben